Schlagwort-Archive: Siegerfotos

Fotowettbewerb „Wind und Wetter“ – Siegerfotos

Unsere Siegergalerie zeigt exemplarisch, wie man Wetter fühlbar ins Bild bringen kann:    Bühne frei für Schietwetter-Atmosphäre, Wolkendramen und Bodennebel.

Neben klassischer Landschaftsfotografie   konnten auch kreative Indoor-Umsetzungen und Makroaufnahmen mit einer überzeugenden Bildsprache punkten. Fotowettbewerb „Wind und Wetter“ – Siegerfotos weiterlesen

Fotowettbewerb „Glas und Gläser“ – Siegerfotos

Glas ist ein faszinierendes Material. Ob plan oder geschliffen, klar oder satiniert, flach , rund oder hohl – es narrt unser Auge mit Reflexen und Spiegelungen, es vergrößert, verkleinert oder stellt die Welt auf den Kopf.   Und wie man  am  Titelfoto  (Platz 1, (c) Heidi Winkels) sieht,    kann es  auch in zerbrochenem   Zustand reizvoll sein,   wenn die Lichtregie stimmt.

Fotowettbewerb „Glas und Gläser“ – Siegerfotos weiterlesen

Publikumssieger unserer Herbstausstellung 2019

Der Wettbewerb „federleicht“ trug allerlei Fedriges, Fliegendes, Schwebendes, Zartbesaitetes, Fluffiges, Leichtgewichtiges, Luftiges und Flockiges  in unsere  diesjährige Herbstausstellung. 23 Fotografen hatten alle ihre fotografischen Register gezogen, um dem Thema gerecht zu werden. Nicht nur in der  Umsetzung erwies sich „federleicht“   als Schwergewicht, auch die Besucher taten sich nicht leicht, aus den 64 zugelassenen Arbeiten ihre drei persönlichen Favoriten zu bestimmen. Als Publikumsrenner erwies sich  eine Wolke, die federngleich  über Sylt  schwebt.  Wir gratulieren Christa Bohnaus  zu  diesem Wettbewerbssieg. Aber auch die Publikumslieblinge der Plätze 2 bis 9, die wir hier ebenfalls zeigen, lohnen einen zweiten Blick.

Mehr von der Herbstausstellung in Text und Bild:
Das wars: Rückschau auf die Herbstausstellung 2019

 

Fotowettbewerb „Hände“ – Siegerfotos

Es müssen nicht immer Gesichter sein – auch Hände können Geschichten erzählen. Und  zwar in einer Sprache, die  nahezu international verstanden wird.  Handgesten und Handporträts waren das anspruchsvolle Thema unseres Wettbewerbs und die beeindruckenden Ergebnisse sprechen für sich. Wir zeigen hier die Plätze 1 bis 3 und eine Auswahl der auf Platz 4 gewählten Arbeiten.