Schlagwort-Archive: Tierfotografie

Jürgen Soose: Nordstrand, Pellworm und die Halligen 2

Lust auf Watt und Meer? Auf lebhaften Nordsee-Himmel, die vogelreiche Biosphäre der Halligen, die Idylle der kleinen Nordseeinseln?  Mit nordfriesischen Bildimpressionen bringt uns Jürgen Soose auf Seemöven-Kurs.

Jürgen Soose: Nordstrand, Pellworm und die Halligen 2 weiterlesen

Jürgen Soose: Costa Rica – Garten Mittelamerikas

Nomen est omen – Costa Rica, die „reiche Küste“, besitzt ein besonders schützenswertes Kapital:  die Landschaftsvielfalt und Artendichte der Tier- und Pflanzenwelt. In keinem Land der Erde ist die Biodiversität bezogen auf die Fläche so hoch wie in Costa Rica. Das macht den Garten Eden Mittelamerikas zu einem Traumreiseziel für Naturliebhaber und -fotografen.   Jürgen Soose: Costa Rica – Garten Mittelamerikas weiterlesen

Jürgen Soose: Auf Spuren alter Kulturen – Peru und Bolivien

Mit einer neuen, gut 90-minütigen, live-kommentierten Multivisionsschau begeisterte Jürgen Soose unsere Fototreff-Gäste am 10.10.2016 für das peruanische Andenhochland, die Kulturstätten und Metropolen Perus und Boliviens sowie die Flora und Fauna des Amazonasgebiets. Wer den Vortrag verpasst hat, findet auf der Website von Jürgen Soose ausführliche Informationen zur Reiseroute, eine umfangreiche Bildgalerie sowie einen Trailer der Multivisionsschau.

Jürgen Soose: Auf Spuren alter Kulturen – Peru und Bolivien weiterlesen

Christa Bohnaus: Namibia, wo die Natur unendlich ist

Christa Bohnaus gehört zu den erfolgreichsten Tier- und Naturfotografen der Fotogruppe Hausen. Im Sommer 2014 erfüllte sie sich einen Traum: eine dreiwöchige Wanderreise durch Namibia – ein Land, in dem die Natur unendlich ist.

Unter Fotografen gilt Namibia als Inbegriff für Wildtierbeobachtungen, abwechslungsreiche Wüstenlandschaften, menschenleere Weiten mit klaren Farben und spannenden Licht-Schattenspielen. Christa Bohnaus ist in diese Welt mit Herz und Kamera eingetaucht, hat sie bei Tag durchwandert und in tierstimmenerfüllten Zeltnächten mit wachen Sinnen durchlebt.

Ihre unvergesslichen Eindrücke wird sie in einer kommentierten Multivisionschau präsentieren. Lassen Sie sich vom „Afrika-Fieber“ der Autorin anstecken:

Einladung zur Multivisionsschau

im Rahmen unseres Fototreffs am Montag, 13.04.2015

Beginn: 20.00 Uhr

Ort: Bürgerhaus Pohlheim-Hausen

Dauer: ca. 60 Minuten

Der Eintritt ist frei.