Schlagwort-Archive: featured

Fotowettbewerb „Schwarz-Weiß“ – Siegerfotos

Unser zweiter Halbjahreswettbewerb 2022 bot die Gelegenheit, sich mit dem Stilmittel der Schwarz-Weiß-Entwicklung auseinanderzusetzen. 44 Beiträge stellten sich zur Wahl und inszenierten Kontraste aus Licht und Schatten oder fokussierten auf Formen und Konturen. 

Wir zeigen hier die auf Platz 1 bis 6 gewählten Aufnahmen sowie die drei stimmengleichen Beiträge auf Platz 7. Über den Wettbewerbssieg darf sich Ágnes Schmid-Pfähler freuen, die die Imponierpose eines Schwans im Streiflicht festgehalten hat. Der zweite Platz geht an Winfried Diegelmann für ein imposantes Wolkenpanorama. Bärbel Glombik-Wörz erzielte mit einem Leuchtturm vor nächtlichem Sternenhimmel Platz 3.

Gemeinschaftsprojekt: Die Farbe Gelb

Schon Goethe brachte die Farbe Gelb mit Kraft, Wärme und Behaglichkeit in Verbindung. Als spontanes Ferienthema für unsere Aktiven konnte die Farbe „nahe dem Licht“ ihre psychologische Wirkung im August-Fototreff unter Beweis stellen.

Wir zeigen eine Auswahl vorgestellter Motive, die der Farbe Gelb einen großen Auftritt geben.

Fotowettbewerb „Zahn der Zeit“ – Siegerfotos

 

Während man im Mode- und Möbeldesign den hippen „Used-Look“ nachbildet, suchten wir nach Motiven, die eine wahre Geschichte vorzuweisen haben. Mehr als 70 Arbeiten sind unter dem Motto „Zahn der Zeit“ zusammengekommen, die teils skuril, teils melancholisch von Verschleiß, Verfall und Vergänglichkeit erzählen. Die abgebildeten Zustände fordern dabei in besonderer Weise die Phantasie des Betrachters, z. B. wenn es darum geht, sich den einstigen Glanz vor Augen zu führen oder Fragen nach Schicksal oder näheren Umständen zu beantworten. Fotowettbewerb „Zahn der Zeit“ – Siegerfotos weiterlesen

Christa Bohnaus: Winter auf den Lofoten

Mit einem komprimierten, live kommentierten Bildbericht über die winterlichen Schönheiten vor der nordnorwegischen Küste begeisterte Christa Bohnaus die Teilnehmer unseres virtuellen Fototreffs am 16.11.2020. Aus technischen Gründen wurde auf Multivision verzichtet.

„Schnee ohne Ende“ versprach Christa Bohnaus zu Beginn ihres Vortrags über die Lofoten und Vesterålen, die sie im März 2020 besucht hatte.  Atemberaubende Landschaftsaufnahmen von weißgewandeten Bergkulissen und Fjorden, malerischen Fischerdörfern und Küstenabschnitten fesselten das Publikum ebenso wie bildhafte Einblicke in die Kultur der Wikinger und der Samen.  Ein Abstecher in die Fischereiwirtschaft war bei Kennern von lebhaftem virtuellen Naserümpfen begleitet. Reiseanekdoten rund um die weiße Pracht und Informatives zu den Polarlicht-Erscheinungen machten diesen Vortrag lebendig und ließen Reisefieber aufkommen.

Für alle, die beim Vortrag nicht dabei sein konnten, zeigen wir hier einige Höhepunkte der Reise, die unter dem touristischen Versprechen „Nordlichter und Wale“ stand.