Fotowettbewerb „Gegensätze“ – Siegerfotos

Das Thema „Gegensätze“ lässt sich auf vielfältige Weise fotografisch interpretieren. Wie breit diese Palette sein kann, repräsentieren die 9 bestplatzierten Arbeiten des fotogruppeninternen Wettbewerbs.

23 anwesende Mitglieder bewerteten die eingereichten Fotos: Platz 1 wurde zweimal erreicht, Platz 4 gleich viermal.

Rückblick: Ausstellung „Inkognito“ in Gießen 2009

inkognitoDie Ästhetik venezianischer Masken und Kostüme stand im Blickpunkt der Ausstellung „Inkognito“, die die Fotogruppe Hausen in der Zeit vom 12. bis 27. Februar 2009 in der Hauptfiliale der Sparkasse Gießen präsentierte. Passend zur Faschingszeit vermittelten die Bilder einen Einblick in die mediterrane Kultur des Maskierens. Dietrich Wirk berichtet von der Vernissage

Rückblick: Ausstellung „Inkognito“ in Gießen 2009 weiterlesen

Rückblick: Diaabend 2008 „Zauber des Augenblicks“

Zum Abschluss des Fotojahres veranstaltete die Fotogruppe Hausen am 1. November 2008 unter dem Titel „Zauber des Augenblicks“ einen Diaabend im Bürgerhaus Pohlheim (Hausen). Etwa 100 Gäste waren der öffentlichen Einladung gefolgt und erlebten einen kurzweilige Abend mit sechzehn Kurzdiaschauen, einer kleinen Fotoausstellung und einem internen Bilderwettbewerb.

Rückblick: Diaabend 2008 „Zauber des Augenblicks“ weiterlesen

Rückblick: Fotoausstellung 2008 „Welt der Arbeit“ in Gießen

Am 11. September 2008 wurde in der Hauptfiliale der Sparkasse Gießen die Fotoausstellung „Welt der Arbeit“ eröffnet. Siebzehn Hausener Fotografen zeigten Portraits von Menschen bei ihrer Tätigkeit. Besucher und Kunden der Sparkasse hatten vier Wochen lang Gelegenheit, die Ausstellung zu besichtigen.

Rückblick: Fotoausstellung 2008 „Welt der Arbeit“ in Gießen weiterlesen

Ambitionierte Gemeinschaftsfotografie