Fotoausstellung „Baukunst in der Zeit des Jugendstils in Gießen“

Neben dem Gießener Stadttheater sind stilvoll restaurierte Stadtvillen aus der Zeit der Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert Zeugen einer prosperierenden Zeit und heute wie damals Schmuckstücke im Stadtbild. Die Ausstellung der Fotogruppe Hausen gibt diesen architektonischen Schätzen einen gemeinsamen Auftritt und zeigt in 34 großformatigen Aufnahmen die unverwechselbaren baudekorativen Variationen, die diesen Gebäuden das charakteristische Flair von Schwung und Harmonie verleihen.

Die Präsenzausstellung ist bis zum 6. August 2021 im Foyer der Sparkassenzentrale Gießen zu sehen. 

Darüber hinaus macht die Sparkasse Gießen für Teile dieser Ausstellung ein virtuelles Besuchsangebot.
Die Online-Ausstellung ist mit einer ausführlichen Einleitung in die Ausstellungsthematik versehen. Fotoausstellung „Baukunst in der Zeit des Jugendstils in Gießen“ weiterlesen

Bärbel Koob: Milky Ways

Die Aufnahmen dieser Galerie beruhen auf dem Lösungs- und Mischungsverhalten von Lebensmittelfarben und Speiseöl in Milch. Ich habe sie „Milky Ways“ getauft  und der Name ist Programm: Durch fein dosierte Zugabe von Seifenlösung formieren sich die Grenzflächen der Fett-Wasser-Emulsion um.  Das bringt Bewegung in den Reaktionsansatz und löst eine Umverteilung seiner Bestandteile aus. Dabei entstehen reizvolle Strukturen, Farbmuster und Farbmischungen, die sich mit dem Makroobjektiv festhalten lassen.

Seit 2009 veröffentliche ich als Redakteurin dieser Website Bildergalerien unserer Mitglieder, Wettbewerbe und  Gemeinschaftsprojekte. Die Galerie „Milky Ways“ ist die Nummer 143, die in diesem Online-Auftritt zu besichtigen ist, und es ist die erste unter meiner eigenen Autorenschaft. Meine eigentliche Passion ist die Konzert- und Veranstaltungsfotografie. In der Pandemie habe ich eine neue reizvolle Motivwelt entdeckt: Küchenchemie, die sich fotografisch darstellen lässt. 

 

Fototreff am 17.05.2021

Unser monatlicher Fototreff wird wieder virtuell stattfinden. Diesmal am 17.05.2021 um 19.30 Uhr. Der Einwahlpunkt wurde per E-Mail-Einladung mitgeteilt.

Programm

  • „Der Mai ist gekommen …“ – Fotokurzschau (4 Min.) von Rosemarie und Rudi Müller
  • „Die Petzval-Story“ – Rudolf Dölling erzählt eine Episode aus der Geschichte der Optik und Fotografie
  • „Steine“ – Fotokurzschau (4 Min.) von Gabi Jachimsky
  • Bildbearbeitung – Ergebnisse zu einer Bildvorlage von Dietrich Wirk
  • „Wien 2019“ – Fotoschau (15 Min.) von Dietrich Wirk
  • Als Extra, wenn die Zeit noch reicht: Neues von Photoshop,  interessante Funktionen in Elements 21

Ambitionierte Gemeinschaftsfotografie