Jürgen Soose: Costa Rica – Garten Mittelamerikas

Nomen est omen – Costa Rica, die „reiche Küste“, besitzt ein besonders schützenswertes Kapital:  die Landschaftsvielfalt und Artendichte der Tier- und Pflanzenwelt. In keinem Land der Erde ist die Biodiversität bezogen auf die Fläche so hoch wie in Costa Rica. Das macht den Garten Eden Mittelamerikas zu einem Traumreiseziel für Naturliebhaber und -fotografen.  

Auch Familie Soose hat sich im Winter 2016/17 vom Reisefieber anstecken lassen. Der Vulkan Poas, das Regen- und Nebelwaldgebiet Monteverde, La Fortuna am Fuße des Vulkans Arenal, Horquetas mit den angrenzenden Waldreservaten und der Ort Puerto Viejo an der Karibik-Küste mit dem nahegelegenen Nationalpark Cahuita waren ihre Ziele. 

In einer live kommentierten Multivisionsschau lässt uns Jürgen Soose teilhaben an seinen Begegnungen mit der Natur und den Menschen Costa Ricas und wir erfahren mehr über eine Umweltpolitik, die in Punkto Konsequenz und Nachhaltigkeit als vorbildlich gilt.

Einladung zur Multivisionsschau

im Rahmen unseres Fototreffs am Montag, 15.01.2018

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Pohlheim-Hausen
Dauer: ca. 90 Minuten

Der Eintritt ist frei.

Besuchen Sie auch die ausführliche Bildervorschau unter http://www.jsoose.de.